Besuch von Waldbesetzer*innen aus dem Heibo

Halli hallöchen liebe Mensch, wir der Heibo, sind eine Waldbesetzungen im Osten bei Dresden und würden euch gerne einladen um mit euch über die Bauwende und die Bedeutungen von Mooren zu reden. Wir möchten euch gerne kennenlernen und uns vorstellen.

Wir werden einen Vortrag halten, wo wir euch etwas über Waldbesetzungen im Generellen erzählen, und danach spezieller auf unserer aktuelle Lage eingehen. Wir wollen mit euch über Alternativen zum massiven Kiesabbau sprechen, ebenso wie über die Bedeutung von Mooren, denn auch diese gehören zu unseren Kernthemen! Besonders wichtig ist es uns gemeinsame Strategien zu entwickeln, wie ihr bei euch vor Ort (Wald)Besetzungen supporten könnt, ganz nach dem Motto: Think Global Act Local!

Ein wichtiger Teil ist außerdem die gemeinsame Vernetzung, denn ausbeuterische und unterdrückerische Strukturen, wie Kapitalismus und Patriarchat, können wir nur gemeinsam überwinden!

Wir freuen uns auf spannende Diskussionen, lustige Gespräche und ein schönes kennenlernen und Kämpfe zusammen denken! Bis dann!

Besuch von Waldbesetzer*innen aus dem Heibo

Bildbeschreibung:

Besuch von Waldbesetzer*innen aus dem Heibo am Montag, 20. Juni ab 18 Uhr mit Vortrag über Besetzungen, Moore und Kiesabbau und anschließender Diskussion zur Vernetzung und Strategien #thinkglobalactlocal

Auf dem Bild sind die beiden Logos der Walbesetzung Besch und Heibo bleibt abgebildet.

Datum

20. Jun. 2022
Vorbei!

Uhrzeit

6:00 pm