Uncategorized

Redebeitrag zu Kolonialismus und Klimakrise

Dieser Redebeitrag wurde am 25.03.22 beim globalem Klimastreik von Fridays for Future in Trier gehalten. Wie immer stammt dieser Text von einer Einzelperson von Besch Bleibt und nicht von der ganzen Besetzung. Kritik oder Feedback an info@besch-bleibt.de Kolonialismus und Klimakrise Hallo! Schön, dass ihr heute gekommen seid und für eine klimagerechte Welt demonstriert. Im folgenden …

Redebeitrag zu Kolonialismus und Klimakrise Weiterlesen »

Mehr Anarchie fürs Klima!

Der Text wurde von einer/mehreren Einzelperson/en geschrieben. Er spiegelt nicht die Meinung und Erfahrung der ganzen Besetzung wieder. Der Text will einen Anstoß für anarchistische Diskussionen darstellen. Es ist gerade stürmisch, wenn ich diese Zeilen schreibe, der Baum hinter mir bewegt sich ebenso wie die Wipfel der umliegenden Douglasien und Buchen. Es ist eine flache, …

Mehr Anarchie fürs Klima! Weiterlesen »

2. Jahrestag Anschlag Hanau

Heute ist es zwei Jahre her, dass neun junge Menschen bei dem rassistischen Anschlag am 19.02.2020 in Hanau getötet und aus dem Leben gerissen worden sind. Jede*r von ihnen hatte eine Geschichte, Träume, Lebensentwürfe, Familie und Freunde. Diese neun Menschen sind keine Zahl, die kurz in den Medien auftauchen. Sie alle tragen einen Namen, der …

2. Jahrestag Anschlag Hanau Weiterlesen »

Demo am 29.Januar gegen den Moselaufstieg und für eine sozial-ökologische Verkehrswende

Bildbeschreibung Es handelt sich um den Flyer für die Demo von der Waldbesetzung Besch Bleibt. Text: Moselaufstieg stoppen! 29. Januar um 15 Uhr am Domfreihof. Verkehrswende Jetzt! Außerdem ist das Logo von der Besetzung abgebildet. Man sieht ein Foto von einer Moselaufstieg-Gegendemo aus dem Jahr 1994.  Aufruf und Informationen Liebe Menschen, Hier noch ein letzter …

Demo am 29.Januar gegen den Moselaufstieg und für eine sozial-ökologische Verkehrswende Weiterlesen »

Redebeitrag bei der feministischen Demo vom 25.November

Anmerkung: Dies ist die ungekürzte Fassung des Redebeitrages bei der Demo der lila Rebellion Trier. Am 25. November haben wir gegen Gewalt an FLINTA* protestiert. Der Redebeitrag wurde von einer Einzelperson verfasst und spiegelt nicht zwangsläufig die Meinung von allen aus der Besetzung wieder. Dieses Heft wurde als Quelle genutzt: https://www.bundjugend.de/projekte/locals-united/kolonialismusundklimakrise/ Lest es euch gerne …

Redebeitrag bei der feministischen Demo vom 25.November Weiterlesen »

Leser*innenbrief zum Landratswahlkampf

Der Inhalt dieses Leserbriefes stellt lediglich die Meinung der einzelnen Person dar und nicht die der gesamten Waldbesetzung/ einer anderen Gruppe. Nachbetrachtung einer Bürgerin zum Landratswahlkampf im KreisTrier-Saarburg Ab Januar 2022 wird der neugewählte Landrat Stefan Metzdorf (SPD) sein Amt antreten.Unter anderem konnte er mit seiner klimafreundlichen Haltung zum Erhalt der Mehringer Höhe undsomit gegen …

Leser*innenbrief zum Landratswahlkampf Weiterlesen »

Bericht zum Besuch der Zapatistas

“An die Pueblos, die Völker der Welt. An die Menschen, die in den fünf Koninenten kämpfen. Geschwister und compañeras,…”. Mit dieser Einleitung beginnt die Erklärung für das Leben (hier nachlesbar: https://www.ya-basta-netz.org/europa-von-unten-und-ezln-zapatistas-reise/) und die Ankündigung von der Reise der Zapatistas* über fünf Kontinente hinweg, die diesen Sommer in Madrid begann.180 Deligierte der Congreso Nacional Indígena – …

Bericht zum Besuch der Zapatistas Weiterlesen »

Rückblick Herbstfest

Am 13. November hat unser Herbstfest am Waldrand von Igel statt gefunden. Es war ein schöner und entspannter Tag mit vielen netten Menschen, viel Kuchen, schöner Musik und Begegnungen. Hier sind einige Eindrücke: Der Tag begann mit Akkordeon-Musik. Eine Gruppe an Menschen beim Waldspaziergang vom Verein “Nein zum Moselaufstieg”. Richard Pestemer während er mit seiner …

Rückblick Herbstfest Weiterlesen »

Solidarität mit Kämpfen gegen HS2

[English below] Solidarität mit den Kämpfen gegen HS2 Hinweis: Das Soli-Foto wurde auf der Fridays for Future Demo am 24.09.21 in Trier aufgenommen. Alle Menschen auf dem Bild solidarisieren sich mit dem Protest gegen HS2, aber nicht zwangsweise mit diesem Text. Seit Jahren kämpfen in Italien, im Susatal tausende Anwohner und Aktivisten gegen den Schnellzug …

Solidarität mit Kämpfen gegen HS2 Weiterlesen »